Die Vereinsmeisterschaft 2004 (Einzelturnier) ist geschlagen!
Zum Raster A-Bewerb Zum Raster B-Bewerb
Vom 26. bis 29. August 2004 wurde unsere diesjährige Vereinsmeisterschaft durchgeführt! Leider mussten die (vier) Damen im Herrenbewerb mitspielen, da aufgrund der geringen Teilnehmer(innen)zahl kein eigener Damenbewerb gespielt werden konnte. Die mitwirkenden Damen machten jedoch eine (in jeder Hinsicht) absolut gute Figur, und so dachte sich so mancher Herr „hätte es nur einen eigenen Damenbewerb gegeben", denn Andrea S. entschied den B-Bewerb souverän für sich.
Auch der Wettergott hatte einsehen mit uns, und es konnten die Begegnungen (mit wenigen Ausnahmen) termingerecht durchgeführt werden. Es wurde gekämpft auf Biegen und Brechen, und so wurde so manches Match mit letztem Körpereinsatz („Fredirolle") bestritten.

Den A-Bewerb konnte sich wieder einmal Thomas W. vor Martin W. und den beiden Drittplazierten Robert S. und Manfred T. sichern. Wie eingangs schon erwähnt gewann Andrea S. den B-Bewerb vor dem in der Form seines Leben spielenden, bis zur Erschöpfung sich ausgebenden Hansi H. (es wurde schon angeregt, dass er aufgrund seiner überragenden Form vom „Oldieturnier" ausgeschlossen werden sollte) und vor den beiden Drittplazierten Wolfgang K. und Walter H.

Herr Watz versorgte uns mit hervorragenden Stelzen (da kann sich das Schweizerhaus noch was abschauen), und auch die ersten Gläschen Sturm wurden verkostet.

Bei herrlichem Wetter und bei ein paar Gläschen Gersten- und Rebensaft wurde dieses gelungene Turnierwochenende in den Abendstunden des Sonntags bei geselligem Beisammensein abgeschlossen.

Abschließend noch ein recht herzliches Dankeschön an alle Helfer (Kantine, Platz, Organisation etc.)!     
Bericht: Martin W.