Teenager-Spätlese- und Oldie-Turnier 2004
Spielraster Herren A Spielraster Damen Spielraster Herren B
Mit Klick auf eines der Bilder gehts zum Album
Das Oldie- und Teenager-Spätlese-Turnier fand bei herrlichem Wetter vom 3. bis 5.9.2004 auf best gepflegten Plätzen statt.

Wir konnten wieder einen eigenen Bewerb für unsere Damen spielen, die in zwei Gruppen mit je vier Spielerinnen sehr viel Können und Kondition bewiesen.
Am Sonntag war es um 13.30 Uhr soweit: Das Spiel um den 1 Platz war angesagt, und hier kämpften sich Christl W. & Uschi P. die Krone für unsere Teenager-Spätlese-Siegerin aus. Christl gewann mit 6/2, 6/4.

Bei den Herren-Oldies wurde am Freitag begonnen, wobei die "reifen Herren" Wolfgang und Bertl sich ein 2½ Stunden Match lieferten, und daher war auch eine Nachtschicht für das letzte Spiel des Tages notwendig.

Der zweite Tag begann pünktlich um 9 Uhr, und bei allen Spielen wurde um jeden Punkt gekämpft. In den Pausen wurde Hr. Piatnik in die Hände genommen und auch so manches Flascherl Wein konsumiert. Der Tag ging für viele vor dem Fernseher mit dem 2:2 Österreich gegen England zu Ende.

Der dritte Tag war der Tag der Entscheidungen: Spannende Halbfinalspiele waren sowohl im A- als auch im B-Bewerb an der Tagesordnung. Pünktlich um 15 Uhr begann das Herren-B-Endspiel, wo sich Otto G. und Johann H. gegenüber standen.
Nach etwas mehr als einer Stunde und einem 6/2, 6/1 konnten wir Otto zu seinem Titel gratulieren.
Anschließend das A-Finale: Die beiden Spieler Martin P. und Helmut Sch. lieferten sich ein sehr spannendes Spiel. Mit einem 6/4, 6/0 konnte Helmut seinen Titel "Oldie des Jahres" gebührend feiern.

Mit Sekt wurde auf ein erfolgreiches Turnier angestoßen.
Herzlicher Dank an alle, die zum Erfolg dieses Turniers mitgeholfen haben.                              
Alfred F.